Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Mai 2011 3 11 /05 /Mai /2011 22:14

 

  Am Sonntag 8. Mai 2011 stand der letzte der 3 Spieltage der Bundesliga im Indiaca an. Da TSV Grünwinkel 2 verletzungsbedingt nicht antreten konnte, hatten wir ein gewonnenes Spiel mehr und 3 Gegner, die es zu schlagen galt.

Der neue Spielplan führte durch CVJM Ichenheim, TSV Grünwinkel 1 und zu guter letzt Indiaca Bettendorf(Luxemburg).

  Obwohl der erste Satz gegen Ichenheim (25:18) deutlich war, verloren wir die letzten beiden (20:25 und 12:15). Wobei gerade die letzten 2-3 Punkte ärgerlich waren, weil sie in Serie davon liefen. Kleine Pechsträhne an der falschen Stelle.

 

  TSV Grünwinkel 1 macht in sofern eigentlich immer Spaß, weil man hier einen Gegner hat, mit dem man sich wirklich messen kann. Die Ergebnisse aus der Vergangenheit waren zum Teil schlimmer, somit kann man mit diesen zum Teil knappen Ergebnissen(20:25 und 23:25) sehr zufrieden sein.

  Dass Indiaca Bettendorf auf einmal gegen uns eine Glückssträhne hatte konnten wir schlecht ahnen(28:30, 25:20 und 10:15).

 

Wie man sieht, war TSV Grünwinkel 2 die einzige Mannschaft die wir an diesem Tag kampflos geschlagen haben.

    Das muss aber nichts heißen; Schließlich fehlte uns ein wichtiger Angreifer, den wir mit Vereinsfreund Florian Hostadt (TVK Wattenscheid) ersetzt haben, der uns seid Beginn der Bundesliga im Februar begleitet hat.

 

Die Ergebnisse zeigen, dass in der Bundesliga des Indiaca jeder jeden schlagen kann. Letztlich machen es Konzentration und Taktik aus, den Sieg nach Hause zu fahren.

dil2011 03

(Foto von links: Cora, Sam, Kai, Sebastian, Steffi, Christoph, Daniel, Jenny, Jana, Verena und Florian.)

  Wir sind nicht alleine angereist, sondern haben diese in Hummel-Trikots gekleideten hübschen jungen Damen dabei gehabt. Als CVJM Pivitsheide gewann dieser gegen TSV Enzweihingen kampflos. Ein dankbarer Gegner war ebenso CVJM Gefrees-Streitau für die jungen Spielerinnen(25:12 und 25:17). Die eher undankbaren Gegner kamen dann mit dem CVJM Bayreuth(12:25 und 18:25), CVJM Köln (25:15 und 25:9). Alles langjährig erfahrene Spielerinnen, gegen die diese erst in den nächsten Jahren eine Chance hat.

Die Herren des CVJM Sylbach landeten im Gesamtergebnis auf Platz 4, der CVJM Pivitsheide auf Platz 7.

 

Der CVJM Sylbach dankt in jeglicher Hinsicht den Ausrichtern und jedem fairen Spieler, denn das macht Indiaca so wertvoll. Wir danken ebenso dem, der von sich sagt, "Ich bin, der ich bin...", nämlich Gott, Vater von Jesus Christus. Denn er hat uns bewahrt auf den langen Fahrten, den Spielern vor schweren Verletzungen und für die guten Inputs. Er hat durch seinen Sohn den Weg zum Vater ermöglicht und das ist viel mehr Wert als jede Platzierung in egal welcher Sportart.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by indiaca-sylbach.over-blog.de - in DIL
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Indiaca In Sylbach

  • : Blog von indiaca-sylbach.over-blog.de
  • Blog von indiaca-sylbach.over-blog.de
  • : Um die Sportabteilung des CVJM Sylbach weiter vorzustellen, soll der Blog mehr Einsicht und Informationen bieten.
  • Kontakt

Trainingszeiten

 Jugendliche 12 - 16 Jahre :
Montags 17.00 - 19.00 Uhr,

Damen ab 17 Jahre:
Montags 19:00 - 21:00

Erwachsene ab 17 Jahre :
Donnerstags 20.00 - 22.00 Uhr,

 

Turnhalle

Grundschule Waddenhausen
Altdorferstraße 60
32791 Lage